LIFTDialog.GSM

LIFTDialog.GSM - Aufzugnotruf ohne Telefonleitung und Festnetzanschluß

Das LIFTDialog.GSM ist "State Of The Art" im Bereich Aufzugnotrufgeräte.

Neue Kunden sind überrascht, dass das Gerät aus lediglich einer Komponente besteht. Lautsprecher und Mikrofon sind im LIFTDialog bereits integriert. Dieses wird zeitsparend auf der Aufzugkabine montiert und fährt mit. Konzipiert für den schnellen Einbau, ist die Inbetriebnahme Minutensache.

Standardmäßig wird eine Magnetfußantenne mitgeliefert, um Empfang sowie Sprachqualität zu optimieren. Sollte es dennoch abdeckungsbedingte Problemfälle geben, kann eine von uns vorkonfigurierte Richtantenne problemlos nachgerüstet werden.

Das LIFTDialog.GSM benötigt keinen Festnetzanschluss mehr, es baut nach einer Notrufauslösung eine Mobilfunkverbindung (zur Zeit 2G und 3G, zukünftig 4G und 5G)  zur GS Notruf- & Serviceleitstelle auf. Anschließend wählt sich unser geschultes Personal ein und nimmt den Sprechkontakt auf. Gemäß den hinterlegten Daten, verständigen wir dann die Personenbefreiung.

Optional sind ein sog.

"Kabinennotruftaster" und/oder ein "Technikernotruftaster"

erhältlich. Via Funk können damit die Notrufe ausgelöst werden. Es müssen keine Leitungen mehr gelegt werden, das entscheidet der Monteur vor Ort. Des Weiteren bietet das LDGSM Anschlußmöglichkeiten für:

  • Notbeleuchtung,

  • Piktogrammansteuerung,

  • Technikmeldelinie,

  • Mißbrauchsfunktion (kein Notruf wenn Aufzug in Bewegung oder bündig/Tür auf).

Die integrierte Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) erfüllt vollstens den geforderten Sprechzeitraum 1h + 15 Minuten aktive Sprechzeit nach Stromausfall.

Eine Überwachung der Batteriekapazität ermöglicht einen präventiven Austausch bevor es zum Ausfall kommt.

Die SIM-Karte ist werkseits installiert und wird mit der Mietgebühr abgerechnet.

Das Mietmodell beinhaltet volle Flexibilität und eine monatliche Kündigungsfrist.

LIFTDialog.GSM - Aufzugnotruf mit Flatrate.

Das LIFTDialog.GSM Aufzugnotrufsystem verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz. Zukünftig müssen die unterschiedlichen Dienstleistungen rund um das Notrufsystem nicht mehr von unterschiedlichen Anbietern (Telefon-, Notrufsystem- und Notrufzentralenanbieter) beschafft, organisiert, bezahlt und überwacht werden.

Sie bekommen mit dem LIFTDialog.GSM ein Flatrate-Paket bestehend aus:
> Notrufsystem (Übertragungssystem)
> Dienstleistung inklusive Aufschaltung & Telefonie
> Service & Support

Ein Ansprechpartner - eine Rechnung.


Anwendungsbeispiele:


Produktbroschüre LIFTDialog.GSM:

LIFTDialog.GSM.pdf

Ihre Flatrate:

  • Alles inklusive:
  • LIFTDialog.GSM System
  • T-Mobile SIM Karte
  • Telefonkosten komplett
  • Aufschaltung auf Notrufzentrale
  • Sprachansage
  • Funk(notruf)taster
  • In Minuten installiert
  • Keine Vertragslaufzeiten
  • Zukunftssicher durch GSM Technik
  • Herstellerneutral einsetzbar


Ihre Ansprechpartner

Team GS Lift